Archiv der Kategorie: Allgemein

ARBEITSEINSATZ am Blaupfützenteich 14.11.2020

Die Arbeiten in Zeilbach gehen weiter und neigen sich vorerst dem Ende zu. Als nächstes soll am kommenden Samstag, 14. November 2020 ein weiterer Arbeitseinsatz stattfinden. Der Überlauf vom Vorfluter in den großen Teich soll fertiggestellt werden. Das benötigte Material wird am Samstagmorgen von der Fa W&L aus Storndorf angeliefert.

Beginn des Einsatzes ist um 9.00 Uhr. Arbeitsgeräte wie Schaufeln, Hacken, Maurerkellen und Schubkarren etc. sind mitzubringen. Die restlichen Feldsteine werden dazu noch im Laufe der Woche angeliefert. Bitte zahlreich erscheinen, damit die Arbeiten abgeschlossen werden können.

Der Vorstand macht außerdem noch darauf aufmerksam, dass dieser Einsatz sicherlich die letzte Möglichkeit für die Mitglieder ist die erforderlichen Pflichtarbeitsstunden für 2020 abzuleisten.

Info App verfügbar

Wer noch nicht in der Info-App des AC registriert ist meldet mir bitte seine Handy Nummer.

Damit wird der Mitgliederkreis noch größer, den wir kurzfristig erreichen können.

Wäre der Info Politik des Vorstandes dienlich.

Danke und Gruß

Vorstand AC

Herbert Schott, Schriftführer

 

Das war das Abangeln 2019

Angler beendeten offiziell Saison 2019

Mit dem „Abangeln“ beenden  die Petrijünger des AC Feldatal traditionell ihre Angelsaison im Jahr. Das Wetter meinte es am vergangenen Sonntag, dem 20. Oktober, am Badeteich in der Trockenau nicht so gut mit den Anglern. Mal regnete es, mal lockerte es kurz auf, es war aber alles in allem ein nasser Vormittag. Aber wie heißt es so schön unter den Anglern: „Man kennt kein schlechtes Wetter sondern nur schlechte Kleidung!“ Ausgestattet mit der entsprechenden Ausrüstung, der große Regenschirm gehörte natürlich dazu, starte man pünktlich um 8.30 Uhr mit dem Angeln. Es dauert auch nicht lange bis sich die ersten Bisse einstellten. Insgesamt war die Ausbeute für die meisten zufriedenstellend. Kaum einer der rund 20 Anwesenden ging dabei leer aus. Gefangen wurden in erster Linie Forellen, wobei  auch mal die eine und andere richtig Große an den Haken  ging. am Ende gab es überwiegend zufriedene Gesichter. Bei einem gemeinsamen Imbiss in der Schutzhütte beendete man den Tag nicht ohne das ein oder andere Angelerlebnis der letzten Saison auszutauschen.



Abangeln 2018

Am Sonntag, 4. November 2018  beenden wir gemeinsam mit dem Abangeln die Saison 2018. Zu dieser Gemeinschaftsveranstaltung sind alle aktiven Vereinsmitglieder (Senioren und Jugendliche) ganz herzlich eingeladen.

Beginn: 8.30 Uhr am Badeteich in der Trockenau

Geangelt wird bis 12.00 Uhr Danach wird wie gewohnt ein kleiner Imbiss gereicht. Für Getränke ist ebenfalls gesorgt.

Der Vorstand freut sich auf zahlreichen Besuch.

Letzter Arbeitseinsatz 2018

 Samstag, 3. November 2018, Dautzenröder Teich

An diesem Tag soll in erster Linie ein Heckenschnitt am Damm des großen Teiches erledigt werden. Entsprechendes Arbeitsgerät wird hierzu benötigt. Sollten genügend Helfer anwesend sein, dann sind auch noch Arbeiten am Badeteich in der Trockenau zu erledigen. Bitte daran  denken, dass diese die letzte Möglichkeit für 2018 ist um Arbeitsstunden abzuleisten. Danach kostet es Geld!!

Um rege Beteiligung wird gebeten!

Der Vorstand

Details zur neuen Fischereiverordnung

Wie bereits beschrieben ist seit 15.12.2016 die überarbeitete Fischereiverordnung Hessen in Kraft und gilt zunächst bis 31.12.2024 (Änderungen sind natürlich jederzeit möglich).

Da sich darin einiges geändert hat, wie bspw. Fische, die von Fangverboten betroffen sind,  geänderte Schonzeiten und Mindestmaße bspw. für den Zander haben wir einiges zusammengetragen um unsere Mitglieder zu informieren.

Wir haben auf der Webseite unter „Angeln“ ein Register „Fischereiverordnung“ ergänzt, wo der Link zum Gesetzestext enthalten ist, sowie der Text auch aufgeführt ist.

Ebenso wurde ein Register „Schonzeiten, Maße“ ergänzt damit gerade diese oft gesuchte Info schnell erreichbar ist.

Hier noch ein Link zu diesem Thema:

Homepage umgezogen und wieder online

Wer sich die letzte Woche vielleicht wunderte, warum die Seite nicht „online“ war… so ein Umzug macht ganz schön Arbeit; wie im wahren Leben. Nun ist es nahezu geschafft und wir haben den Speicheranbieter (Host) gewechselt, bei welchem unsere Internetseite gespeichert wird.

Also wieder im alten Gewand und immer mit den neuesten Terminen zum Nachschauen.

Petri Heil

Heiko