Archiv der Kategorie: Hinweise

Räucherforellen am 30.04.2017 – Bitte vorbestellen

Der Vorstand freut sich wenn auch die Mitglieder dieses Angebot fleißig nutzen!!!!!

Beim AC Feldatal 1974 e.V gibt es wieder „Frische Räucherforellen“

Der Angler Club Feldatal wird am Sonntag, den 30. April 2017 wieder den Räucherofen anheizen. An diesem Tag werden frisch geräucherte Forellen angeboten. Jeder Bürger der Appetit auf diese köstliche Leckerei aus eigener Herstellung hat, ist herzlich eingeladen.

Die frisch geräucherten Forellen wird es im Rahmen der Veranstaltung „ Tag der offenen Gärtnerei“ geben, zu dem die Gärtnerei Schermer in Zusammenarbeit mit dem Gewerbeverein Feldatal einlädt. Die Tourismusgruppe der Gemeinde Feldatal wird an diesem Tag ebenfalls ihr vielfältiges Angebot mit interessanten Beiträgen aus der Region präsentieren. Neben den frisch geräucherten Forellen wird es auch Bratwürstchen und Kaffee und Kuchen geben.

Die Räucherforellen wird es nur gegen Voranmeldung geben. Aus diesem Grund dürfen wir Sie bitten, bis zum 27. April 2017 ihre verbindliche Anmeldung mit dem beiliegenden Formular im Blumenhaus Schermer in Groß-Felda abzugeben oder ihre Bestellung per email an Feldatal@gmx.de oder an Herbert Schott Tel. 06637/330  zu richten.

Die geräucherten Forellen kosten 6 EUR pro Stück und werden ab 11.00 Uhr verkauft.

Gruß
Euer Vorstand

 

______________________________________________________________________

 

Ja, ich will   _____   Stück frische Räucherforellen.

Diese werde ich am 30. April ab 11.00 Uhr vor der Gärtnerei Schermer in Groß-Felda abholen.

 

Name:___________________________________

 

Anschrift:________________________________

 

Unterschrift:______________________________

 

Details zur neuen Fischereiverordnung

Wie bereits beschrieben ist seit 15.12.2016 die überarbeitete Fischereiverordnung Hessen in Kraft und gilt zunächst bis 31.12.2024 (Änderungen sind natürlich jederzeit möglich).

Da sich darin einiges geändert hat, wie bspw. Fische, die von Fangverboten betroffen sind,  geänderte Schonzeiten und Mindestmaße bspw. für den Zander haben wir einiges zusammengetragen um unsere Mitglieder zu informieren.

Wir haben auf der Webseite unter „Angeln“ ein Register „Fischereiverordnung“ ergänzt, wo der Link zum Gesetzestext enthalten ist, sowie der Text auch aufgeführt ist.

Ebenso wurde ein Register „Schonzeiten, Maße“ ergänzt damit gerade diese oft gesuchte Info schnell erreichbar ist.

Hier noch ein Link zu diesem Thema:

Jahresabschluss 2016

Von etlichen Mitgliedern fehlen immer noch die Fangstatistik und der Arbeitsstundennachweis für das abgelaufene Jahr 2016. Diejenigen, die dies noch nicht erledigt haben werden hiermit letztmalig aufgefordert ihrer Abgabepflicht bis spätestens zum 31. Januar 2017 nachzukommen. Auch Fehlanzeige ist notwendig!

Eine verspätete Abgabe führt zu einer späteren Ausgabe der Fangberechtigung für 2017.

Die Abgabe erfolgt bei Gewässerwart Christoph Wendsch in der Hauptstraße in Groß-Felda.

Achtung: Hessische Fischereiverordnung hat sich geändert am 15.12.2016

An alle als wichtige Information: Seit 15.12.2016 hat die neue Fischereiverordnung Gültigkeit (in Kraft getreten).

Diese regelt so allerhand rund um Schonzeiten und wie mit Fischen umzugehen ist.

Bitte schaut Euch dazu die anliegenden Schreiben des „Verband Hessischer Fischer e.V.“ an.

Hier zum Download:

  1. PräsidentenbriefHFischVneu
  2. Synopse_HFO_2016_Alte VO_StN VHF_12_2016_RH

Ein erster Austausch zu den Themen kann bei den nächsten Arbeitseinsätzen geschehen.

Euer Vorstand.

Räucherforellen am 24.04.2016 -> Bitte Voranmeldung bedenken!

Frische Räucherforellen

Sonntag, den 24. April

2016, ab 11.30 Uhr

Wo: Blumenhaus Schermer

 

Bitte denkt an die nötige Voranmeldung, die ab jetzt erfolgen kann!

 

Bestellungen im Blumenhaus Schermer oder per email unter Feldatal@gmx.de oder bei Herbert Schott Tel.: 06637/330

Hier auch ein Handzettel dafür, für Euer/Dein schwarzes Brett: FlyerRaeuchern2016

 

Lasst es Euch schmecken

Euer Vorstand

WICHTIG: Fangstatistik / Arbeitsstundennachweis / Jahresfischereischein abgeben

Gewässerwart Christoph Wendsch bittet alle aktiven Vereinsmitglieder ihre Fangstatistik und ihren Arbeitsstundennachweis (auch Fehlanzeigen) aus dem Jahr 2015 umgehend bei ihm abzugeben. Er benötigt diese Unterlagen für die Weitergabe an den Verband etc.

Außerdem werden die aktiven Mitglieder aufgefordert eine Kopie ihres Jahresfischereischeines abzugeben, damit er seine Unterlagen als Gewässerwart vervollständigen kann. Er selbst wird auch keine Kopien mehr machen. Erfolgt diese Abgabe nicht, wird er keinen Erlaubnisschein für 2016 aushändigen.

Bitte unterstützt durch euer Handeln die Arbeit des Gewässerwartes.

Der Vorstand

Fangstatistik und Arbeitsstundennachweis 2015

2015 neigt sich dem Ende zu. Zeit daran zu denken, dass die Fangstatistiken und Arbeitsstundennachweise von jedem Mitglied ab sofort bei unserem Gewässerwart Christoph Wendsch in Groß-Felda, Hauptstraße 46a, abzugeben sind.

Es wäre schön, wenn die Abgabe zügig verläuft und er nicht wieder jedem Einzelnen nachlaufen muss. Auch Fehlanzeige ist mitzuteilen.

Als Stichtag wird der 31. Januar 2016 festgesetzt.

Bitte dran denken!

Eurer Vorstand

Teichfest 2015 am Badeteich und nötige Vorbereitung (Arbeitseinsätze)

In diesem Sommer gibt es endlich wieder einmal ein Teichfest am Badeteich! Am 08. August.

Am Samstag, 8. August beginnen wir am Nachmittag mit einem Schnupperangeln im Rahmen der Feldataler Ferienspiele.

Danach sind dann die Bevölkerung und auch die Vereinsmitglieder mit ihren Familien zum Fest eingeladen. Mit Beginn der Dämmerung soll dann ein Lagerfeuer angezündet werden und die Anlage in buntem Lichterglanz erstrahlen.

 

Für die Veranstaltung werden natürlich viele Helfer benötigt. Wir beginnen mit dem Aufbau am Freitag, 7. August ab 16.00 Uhr, der Abbau erfolgt dann am Sonntag, 9. August ab 10.00 Uhr

 

Der Vorstand bittet um reges „Trommelrühren“ für das Teichfest und um rege Beteiligung am Auf- und Abbau und am Teichfest selbst, sodass es gelingt.

 

Arbeitsstunden beim Schmiedefest 2014

Für Mitglieder des Angelvereins besteht die Möglichkeit im Rahmen des diesjährigen „Schmiedefestes“ ihre Pflichtarbeitsstunden aus 2014 abzuleisten. Der Verein möchte so seinen Beitrag zum Fest leisten.

Termin:

Sonntag, 10.08.2014, Thekendienst

1. 10.00 Uhr bis 14.30 Uhr

2. 14.30 Uhr bis 19.00 Uhr

Es wäre schön, wenn sich da einige finden könnten, um das „Schmiedefest“ so zu unterstützen.

Interessenten melden sich bitte bei Herbert Schott per Mail Herbert.Schott@gmx.de oder Tel. 330 bzw. Tobias Schott per Mail Tobias.schott@gmx.de oder Tel. 1756. Von hier aus werden die Namen an den Verein „Nählschmett“ weitergeleitet.

Der Vorstand